Aktuelle Beiträge:

(z.B. für RSS- oder XML-Reader)

Nee. Aber dicke Titten :]
keiner einen Kartoffelsalat im Angebot? ?(
immer noch keine Reaktion - naggelboard down? ?( ;-)
:D
[img:a93b9e6e6d]http://www.musclecarsociety.com/files/babes/reanne/car-babe-lipstick.jpg[/img:a93b9e6e6d]
[img:e3916f5866]http://www.heinmahrt.de/assets/images/PLAYBOY.jpg[/img:e3916f5866]
Ivo, ich hoffe das Problem ist mittlerweile behoben. Ansonsten, ruf' doch einfach mal die Hotline an! :)
Für den Sommer am Lago. [img:42b02f3362]http://www.zu-cool.de/wp-content/uploads/2008/01/borat-tanga.JPG[/img:42b02f3362]
Mr. Armstrong versteckt die Drogen in seinen Plastikhoden und kann so viel schneller fahren, als alle anderen. :|
Früher war ich bei Opel, heute bin ich ein Popel.
Bing, bing, bing!!!!
Hmmmm....also bei uns werden ja immer Sektflaschen benutzt.... Aber gut das ist halt das reiche BonzenFrankfurt :-P
Beim Aufräumen habe ich diesen Artikel aus dem Dezember 2002(!) wiedergefunden. Nun ja, es war ein Manuskript, und ich habe es kürzlich in einem Anflug von procrastination fertiggeschrieben. Ich dachte, dass ich ihn dahin packen sollte wofür er ursprünglich gedacht war. Und das war jetzt endlich möglich, nachdem mir mein Passwort wieder eingefallen ist :D . Viele Grüße nokdofid
Alle Jahre wieder zu Sylvester füllen Aldi und Co ihre Wühltische mit Kriegsgerät, um die darin vernarrten Leute dazu zu bringen ihr sauer verdientes Geld mit Getöse buchstäblich in die Luft zu jagen. Ein wahrhaft lukratives Geschäft. Aldi verdient, die deutschen Rüstungskonzerne verdienen (wenigstens einmal im Jahr) und die Ärzte und Krankenhäuser verdienen an den unfähigen Artilleristen, die anstatt in die Anleitung für die Rakete lieber in ihre Schampusgläser geschaut haben. Und noch einen Verdiener gibt es: Die deutsche Bierindustrie. [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]hat bei der Beobachtungen des Verhaltens feuerwerkswilliger Durchschnittsbürger eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Die meisten Schützen feuern ihre Sprenggeschosse nicht wie vorgeschrieben ab, sondern stecken die Holzstiele, an denen sie befestigt sind in eine leere Bierflasche und zünden dann. Für [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]stellte sich die Frage warum dies so ist und welche Auswirkungen es auf Umwelt, Kultur und den Meeresspiegel hat. Vor wenigen Tagen ergab sich die günstige Gelegenheit für [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]eine Feldstudie zum Thema durchzuführen. Das zeitliche Zusammenfallen des Sylvesterabends mit den Untersuchungen von [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]spielte dabei eine nicht unerhebliche Rolle. Denn nur so war es möglich den Homo Pyromanis in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten. Dabei stellte sich heraus, dass es eine Vielzahl mehr oder weniger erfolgreicher Taktiken existiert, um die Spreng- und Leuchtmittel auf die vorgesehene, niedrige Umlaufbahn zu befördern („zisch“) und die Oxidation von vorzugsweise Erdalkalimetallen mit Hilfe von Nitraten unter Lichtemission zu induzieren („bumm, leucht“). Man kann drei Untergattungen des Homo Pyromanis differenzieren: 1.)Der Homo Pyromanis Insolens: Pafft eine Zigarre, an der er die Rakete zündet – ohne den Kotzbalken dazu aus dem Mund zu nehmen versteht sich. Hält einen Sicherheitsabstand von exakt „scheiß drauf“ von der Rakete. Begrölt jede erfolgreiche Zündung wie ein betrunkener ManU-Hardcorefan einen Freistoßtreffer. 2.)Homo Pyromanis Stupidus Ähnlich wie 1.), aber ohne Zigarre und mit wenigstens 1,5 Promille. Ältere Exemplare der Gattung erkennt man an fehlenden Fingern, Brandwunden im Gesicht und Anzahl Augen kleiner zwei. 3.)Homo Pyromanis Percautus Hält den Sicherheitsabstand vorschriftsmäßig ein (halber Tacho). Hat vor Sylvester den Erste-Hilfe-Kurs aufgefrischt und ist mit Pflastern, Infusionslösung und kleiner Herz-Lungen-Maschine vor Ort. Besonders interessant fand [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]die Abschussvorrichtung. Als solche findet nämlich quasi ausschließlich die handelsübliche 0.5 Liter Mehrweg-Bierflasche Verwendung. Diese hat den unschlagbaren Vorteil, dass man sie vor Benutzung entleeren muss, was besonders der Gattung des Homo Pyromanis Stupidus gelegen kommt um auf seinen Abschusspegel von mindestens 1,5 Promille zu kommen. Und [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]sprangen sofort die gigantischen Auswirkungen dieser Flaschenlawine ins Auge. Wenn man davon ausgeht, dass in Deutschland jährlich an Sylvester 100 Millionen Euro für Feuerwerk ausgegeben werden und ein 25-Raketen-Paket etwa 35 Euro kostet, dann kommt man auf astronomische Menge von 71.428.571,43 benötigten Abschussbierflaschen oder 3.571.428 20-flaschigen Bierkästen. Da die Bierflaschen zumeist an Ort und Stelle liegen bleiben entsteht bei 15 Ct Pfand pro Flasche eine Summe von 10.714.285 Euronen, die von den Leuten mit der Kraft der IV Hartzen zusammengekratzt werden. Und da ist das Kastenpfand noch gar nicht eingerechnet! [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]erkannte sofort den sich hier auftuenden Sozialbetrug. Bei der Arbeitsagentur fühlte sich jedoch niemand zuständig. Trotz wiederholter Nachfrage durch [b:78e96bb462]NACHGEHAKT [/b:78e96bb462]endeten alle Meldeversuche in der Warteschlange. Was bleibt ist die traurige Gewissheit: Betrunkene Knallköpfe, die ihr Leergut nicht zurückbringen , treiben den Sozialstaat in den Ruin, vorsätzlich, wissentlich, absichtlich. Andererseits, wieso sollte es an Sylvester auch anders sein? Fazit der [b:78e96bb462]NACHGEHAKT[/b:78e96bb462]-Redaktion: Ich hab' Flasche leer! [b:78e96bb462]NACHGEHAKT[/b:78e96bb462]..... .....hat es sich zur Aufgabe gemacht jedes noch so bescheuerte Thema eingehend zu untersuchen und nachzuhaken ob nicht noch mehr dahinter steckt. Das Prinzip dabei ist, möglichst weit ab von jeglicher Vernunft zu bleiben. Das finale Ziel soll sein, den maximal möglichen Schwachsinn zu verbreiten, und sich weitestgehend von einer realistischen Darstellung zu entfernen.
[img:6ecb351126]http://i1.ebayimg.com/03/i/001/20/ca/f499_1.JPG[/img:6ecb351126]
nochmal alles gute nachträglich noch in diesem monat^^ :huhu
Yeah, vielen Dank ihr drei! Ihr seid die besten :höndi :winkewinke
Na dann mal alles gute nachträglich naggel :] Mal sehen ob ich der letzte bin....
Haha welch trauriges ergebnis!! Alles Gute nochmal nachträglich :D
Hier ist dein offizieller Geburtstags-Thread auf dem Naggelboard im Jahr 2008, naggeldak! Mal sehen wieviele auch tatsächlich noch hier gratulieren ;-) Ich mach mal den Anfang: Alles Jute zum Geburtstag :bier :bier :bier
Scrolle im Thread etwas hoch und du bekommst die Antwort ;-) Mann! Ich hab ja echt nur ein 1/2 Jahr gebraucht darauf zu antworten :rolleyes:
Vordiplom :]
'ne ganze Scheibe verschimmeltes Toastbrot mit Käse *würg*
Finde ich ganz in Ordnung, sowohl Video als auch Musik. Die Musik hat's bei mir sogar geschafft, für 'ne halbe Stunde Ohrwurm zu werden. Das sind aber nicht die Lesben, die Mäthes und ich bei dir getroffen haben, oder? :D
Na Erinnert ihr euch noch an die Mädels? Seit gestern ist ihr erstes Video fertig! Und ist sehr gelungen wie ich finde: [url]http://www.lastfm.de/music/Pillow+Fight+Club/+videos/5622677[/url]